Sauerteigbrot

Seit ich in Japan bin, backe ich mein eigenes Brot. Mit meinem Panasonic Brotbackautomat habe ich auch immer gute Ergebnisse erzielen können, trotzdem war es immer noch kein „richtiges“ deutsches Brot… Ich backe normalerweise mit Hefe, weil man damit in recht kurzer Zeit schmackhaftes Brot und Gebäck herstellen kann. Doch der Geschmack ist sehr mild und irgendwie hat mir noch etwas gefehlt.

Ich wusste, dass ein kräftiges Brot Sauerteig benötigt. Doch der Prozess von mehreren Tagen hat mich bisher abgeschreckt. Nun habe ich mich doch an meinen eigenen Sauerteig gewagt und nach mehreren Experimenten habe ich ein köstliches mild-saures Mischbrot erhalten! Bei meinen vorigen Versuchen war ich zu ungeduldig und habe das Brot nicht lange genug gehen lassen, auch wenn es geschmacklich toll war, es sah nicht so gut aus. Diesmal ist es mir gelungen (ich war endlich geduldig) und ich bin sehr glücklich mit dem Ergebnis! Akari wechselt normalerweise täglich zwischen gekauften Weißbrot und meinem eigenen Brot. Doch seit ich das Sauerteigbrot backe, möchte sie nur noch „Mama-Brot“ essen. Das beglückt das Mutterherz 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.