Archiv für den Autor: admin

Frühjahrsputz auf dem Balkon

Heute hatte ich frei. Als ich die Sonne draußen sah, hielt es mich nicht in der Wohnung und bin hinaus auf den Balkon. Dort kam mir allerdings das Chaos entgegen: Blumentöpfe mit vertrockneten Jahressträuchern vom Vorjahr, ausgelaugte Erde, aus der nichts mehr sprießen kann und von Raben ausgebuddelte, vertrocknete Erdbeerpflanzen…

Gartenabfälle werden zwar erst im Mai abgeholt, aber ich konnte mir das Durcheinander nicht länger ansehen. Also habe ich die ersten Pötte (wie von der Stadt verlangt) in weißen Plastiktüten entleert und kam ziemlich schnell ins Schwitzen! Die leeren Pötte konnte ich ineinander stapeln und wegräumen und den Rest mache ich am Wochenende. Jetzt gehts mir besser 😉

Der Frühling hat also begonnen! Der Schnee ist (fast) weggeschmolzen und ich habe heute viele Vögel singen gehört. Nicht mehr lange und es wird Sommer!!!

2014-03-26 14.01.23

 

Brötchen wie aus Deutschland

Wir hatten ein langes Wochenende hier in Japan (Frühlingsanfang) und daher habe ich die Zeit genutzt, um mal wieder etwas deutsches zu backen. Da mein Brot sowieso zur Neige ging, habe ich Weizen-Roggen-Mischbrötchen mit verschiedenen Belägen gebacken: Haferflocken-, Sesam-, Kürbiskern- und Sonnenblumenkernbrötchen. Da ich ein japanisches Rezept abgewandelt hatte, waren die Brötchen nicht ganz so kross von außen wie deutsche, aber sie waren trotzdem sehr lecker! Dazu Wurst und Käse und ein Tee, dann fühle ich mich ganz wie in Deutschland 🙂

Und hier, wie bereits angefragt, das Rezept:

200g Weizenmehl
200g Roggenmehl
70g Butter
1TL Zucker
2EL Milch
1TL Salz
1 Ei
220ml Wasser
4g Trockenhefe
Saaten zum Garnieren

Im Brotbackautomaten das Programm „Teig“ wählen. Wenn der Teig fertig ist, auf bemehlter Arbeitsfläche den Teig in etwa 8 Stücke schneiden und zu Brötchen formen. Die Brötchen mit Wasser benetzen und mit den Saaten garnieren.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 15-20 Minuten backen. Mein Backofen hat eine Dampffunktion, dadurch wird die Brotkruste krosser. Wer das nicht besitzt, stellt eine mit Wasser gefüllte feuerfeste Form mit in den Ofen. Alternativ eine halbe Tasse Wasser rasch auf den heißen Backofenboden schütten und den Ofen rasch schließen. Achtung, starke und heiße Dampfentwicklung!

Guten Appetit!

Und nochmal auf Japanisch:

200g 小麦粉
200g ライ麦
70g バター
1小さじ 砂糖
2大さじ 牛乳
1小さじ 塩
1 卵
220ml 水
4g ドライイースト
種(トッピングのために)

2014-03-21 10.08.22

Hilfe, ist mein PC im Eimer?!

Gestern Abend wollte ich noch etwas mit meiner Mutter skypen, doch ich stellte fest, dass mein Computer nicht mehr hochfuhr. Der Rechner hatte zwar Strom, aber die Festplatte regte sich nicht. Panik machte sich breit!

Als ich noch von daheim arbeitete und Kundendateien auf meinem Rechner hatte, habe ich artig jeden Abend ein Backup gemacht. Doch nun habe ich es schleifen lassen und seit Jahren kein Backup mehr gemacht.

Sofort habe ich den Rechner aufgeschraubt, und auf den ersten Blick sah alles ganz normal aus, nichts war verschmort oder so.

Heute morgen habe ich den Rechner von innen erstmal ausgesaugt, alle Verbindungen kontrolliert und nochmals festgesteckt. Dann hat Windows glücklicherweise automatisch eine Systemreparatur angeboten und siehe da, nun funktioniert alles wieder.

Was für eine Erleichterung! Also denkt dran: immer schön Daten sichern – man weiß ja nie!

2014-03-13 19.04.30

 

お知らせ

皆さん
大変恐縮ですが、出産・育児のため、2014年4月27日から2014年10月5日まで産休をとらさせていただきます。
レッスンは10月6日から通常通り再開予定です。

ただし、すでにレッスンを受けていらっしゃる生徒さんは、次の期間においては先生の自宅でレッスンを受けることができます。 

2014年5月12日 〜2014年5月31日
2014年8月4日〜2014年10月4日

新規の生徒さんは、2014年10月6日からレッスン(体験レッスンを含む)が可能です。 

出産までできるだけ多くの、そして産後にはできるだけ早期のレッスン再開、の努力をさせていただきます。 

ご不便をおかけして大変恐縮ですが、何卒ご理解のほどよろしくお願い致します。

平田エファ

Gehacktes-Pizza für Fleischliebhaber

Die Deutschen lieben Fleisch. Was gibt es schöneres, als eine Pizza zu essen, die statt eines Bodens aus Teig einen Boden aus Fleisch besitzt!

Man nimmt für den Boden Gehacktes und bereitet es genauso zu wie Gehacktes für Frikadellen. Dann einfach auf einem Backblech dünn ausbreiten, mit Tomatensoße oder Ketchup bestreichen und nach Herzenslust belegen. Bei hart kochendem Gemüse (ich habe diesmal Daikon, Karotten und Kartoffeln genommen), ist es sinnvoll das Gemüse vorher ein paar Minuten vorzugaren. Das geht in der Mikrowelle ganz schnell. Dann Käse drauf und für etwa 30 Minuten ab in den Ofen.

Ich finde Gerichte aus dem Ofen sehr, sehr praktisch. Man hat zwar etwas Vorbereitung, aber wenn dann alles im Ofen ist, muss man nur noch warten und muss nichts mehr wenden und rühren! Außerdem hat man danach weniger zu spülen. Und wenn man Backpapier benutzt, spart man sogar Fett. Obendrein wird im Ofen Fett gespart, da das Fleisch nicht auf der Pfanne angebraten wird.

Natürlich ist diese Pizza nichts für Vegetarier. Aber für alle Fleischfresser (wie mich!) ist sie ab und zu ein nettes Schmankerl.

Guten Appetit!

2014-02-24 17.44.45